Seepfadi

Aktuelles

SoNaFe ist abgesagt Das SoNaFe am 28. August 2021 ist abgesagt, da die aktuelle Situation eine sinnvolle Planung und Durchführung des Festes nicht zulässt. An diesem Samstag finden keine Aktivitäten statt. (20.06.2021) Pfingstlager finden statt Die Pfingstlager können mit einigen Einschränkungen durchgeführt werden. Genaueres erfährt ihr von euren Gruppenleiterinnen und -leiter. (28.04.2021) Aktivitäten werden wieder durchgeführt Wir nehmen ab sofort unseren Pfadibetrieb wieder auf. Die Gruppengrössen sind beschränkt und es gilt eine generelle Maskenpflicht. Wir achten darauf, dass diejenigen Pfadis, die keinen Platz mehr erhalten, am nächsten Samstag einen garantierten Platz bekommen. Alles weitere erfahrt ihr über eure Gruppenleitende. (08.03.2021) Alle Aktivitäten bis auf Weiteres eingestellt! Aufgrund des Coronavirus sind alle Aktivitäten vorläufig bis zu den Sportferien abgesagt. (06.01.2021) Nur noch beschränkte Anzahl Plätze am Samstag Aufgrund der hohen Coronafallzahlen und den damit verbundenen strengeren Massnahmen, können wir zu den Aktivitäten nur noch eine beschränkte Anzahl an Teilnehmenden zulassen, und es gilt ab 12 Jahren eine generelle Maskenpflicht. Wir achten darauf, dass diejenigen Pfadis, die keinen Platz mehr erhalten, am nächsten Samstag einen garantierten Platz bekommen. Alles weitere erfahrt ihr über eure Gruppenleitende. Zudem sind alle gruppenübergreifenden Aktivitäten, sowie alle Weekends und Lager bis zu den Weihnachtsferien abgesagt. (19.10.2020) Zwei Tage Rettungsschwimmer im Regen Das Leitungsteam der Seepfadi führte an diesem Wochenende trotz Dauerregen auf unserem Bootsplatz die Rettungsschwimmermodule "Pool" und "See" durch. Nun sind alle Gruppenleitende für die nächsten vier Jahre im Besitz einer gültigen SLRG-Anerkennung und dürfen mit ihren Pfadis im See baden.

Aufwärmen am Feuer, bevor es wieder ins Wasser geht (30.08.2020) Die Sommerlager sind vorbei und der VM-Kurs ist Geschichte In den ersten zwei Sommerferienwochen fanden die beiden Sommerlager der Pfadistufe statt. Insgesamt etwa 70 Pfadis und Leitende machten zusammen den oberen Zürichsee unsicher. Penthesilea war in unserem Steinbruch, Odysseus vis-à-vis  in Bollingen am See. Trotz einigen coronabedingten Einschränkunge konnten beide Lager erfolgreich durchgeführt werden. Ebenfalls in unserem Steinbruch fand in der letzten Sommerferienwoche das VM-Lager statt. Dieses Lager bereitet die zukünftigen Leitenden auf ihre neuen Aufgaben in der Seepfadi vor. Die acht Jugendlichen mussten  ihre Leitungskompetenzen, ihr Können in der Pfaditechnik, ihr Wissen über den Zürichsee und das korrekte Manövrieren der Schiffe unter Beweis stellen. Alle Teilnehmenden haben den Kurs bestanden. Wir möchten euch an dieser Stelle nochmals herzlich gratulieren!

Volleyballturnier auf dem Lagerplatz von Odysseus (30.08.2020) Aktivitäten werden ab 6. Juni wieder durchgeführt, die Sommerlager können stattfinden! Basierend auf dem Bundesratsentscheid von Mittwoch, 27. Mai werden unsere Aktivitäten ab kommendem Samstag, 6. Juni wieder stattfinden. Auch unsere Sommerlager können durchgeführt werden. Wir freuen uns sehr, euch wieder zu sehen! Unsere Pfadiaktivitäten werden wir so planen, dass wir die vorgegebenen Schutzmassnahmen einhalten können. Dazu hat die Pfadi Bewegung Schweiz (PBS) ein Schutzkonzept erarbeitet an welches wir uns halten. Die Pontonierkurse sind dieses Jahr definitiv abgesagt. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an eure Gruppenleitenden oder an die Abteilungsleitung (al@seepfadi.ch) wenden. (Aktualisiert: 01.06.2020, 22:08) Alle Aktivitäten bis auf weiteres eingestellt! Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sehen wir uns leider gezwungen alle Aktivitäten ab sofort einzustellen. Weder Pfaditag noch Saisoneröffnung können durchgeführt werden. Auch der Segel- und Pont-Kurs sind bis auf weiteres pausiert. Sobald wir den Pfadibetrieb wieder aufnehmen können oder sich etwas ändert informieren wir euch. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an eure Gruppenleitenden oder an den Abteilungsleitung (al@seepfadi.ch) wenden. (Aktualisiert: 13.03.2020, 19:50)